Montag, 9 Dezember 2019

CAScination unterzeichnet Vertriebsabkommen mit Mepy Système

Die CAScination AG hat eine Vertriebsvereinbarung mit der französischen Firma Mepy Système unterzeichnet. " Mepy Système haben sich in den letzten 30 Jahren eine unglaublich positive Erfolgsbilanz in der Medizinprodukteindustrie erarbeitet. Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit zu starten. Gemeinsam werden wir die Lösungen von CAScination zur Tumorbehandlung auch für die Patienten in Frankreich verfügbar machen", sagt Frank Koall, Chief Commerial Officer der CAScination AG.

Mepy Système CEO Vincent Papelier teilt die Begeisterung über die Partnerschaft und die Perspektiven, die mit der Einführung von CAS-One in den französischen Markt verbunden sind: "Als wir CAS-One während einer Ablation in der Anwendung gesehen haben, waren wir beeindruckt von der Präzision, der Geschwindigkeit und dem einfachen Workflow. Als wir dann später von den klinischen Beweisen bezüglich schnelleren Eingriffszeiten und höheren Überlebensraten von CAS-One Patienten erfuhren, wollten wir unbedingt die Behandlung mit CAScination zur perkutanen Tumorbehandlung aktiv vorantreiben."

Mit dem schnellen Workflow von CAS-One und der Möglichkeit, Interventionen auch an schwierig gelegenen Tumoren erfolgreich durchzuführen, sieht Mepy Système ein grosses Potenzial für den Einsatz von CAS-One in Frankreich. "CAS-One ist interessant für Zentren, in denen das Ablationsvolumen hoch ist und in denen regelmäßig schwierige Eingriffe durchgeführt werden. Die Behandlung mit CAScination wird dazu beitragen, die Verfahren sicherer zu machen. Gleichzeitig hilft es die Rezidivraten abzusenken", ist Vincent Papelier überzeugt.

Seit 1989 ist Mepy Système auf den Vertrieb von medizinischen Geräten spezialisiert. Das in Toulouse ansässige Unternehmen setzt konsequent auf eine hohe technische Kompetenz. Seinen Kunden erschliesst es die Vorteile der besten Medizintechnik und ermöglichst so ein Höchstmass an diagnostischer Genauigkeit, Patientenkomfort, Anwendungskomfort und Arbeitsgeschwindigkeit. Mepy Système ist einer der führenden Anbieter von medizinischen Bildgebungslösungen in Frankreich und zählt zahlreiche renommierte Gesundheitseinrichtungen zu seinen Kunden.

CAS-One ist ein Navigationssystem für perkutane Eingriffe und basiert auf einem hochgradig standardisierten Arbeitsablauf, der es dem Interventionsarzt ermöglicht, ein hohes Mass an Präzision und Qualität bei der Behandlung zu erreichen. Das System ist derzeit in über 30 Krankenhäusern in Europa und Asien im Einsatz. In der Schweiz nutzen die meisten Ablationszentren die Navigationstechnologie von CAScination, um Patienten mit Leber-, Nieren- oder Lungenkrebs besser behandeln zu können. Seit der Markteinführung im Jahr 2013 wurden weltweit fast 3.000 Eingriffe mit CAS-One durchgeführt.

 

Die CAScination AG ist ein mehrfach ausgezeichnetes Medizintechnikunternehmen, welches innovative Produkte für computergestützte und bildgeführte Operationsverfahren entwickelt und vermarktet. Unsere Navigations- und Robotiksysteme ermöglichen effizientere und präzisere Eingriffsverfahren und geben bisher nicht behandelbaren Patienten neue Behandlungsperspektiven. Die CAS-One Planungs- und Navigationssysteme sind bereits in vielen Krankenhäusern Europas zur Behandlung von Krebs (z. B. Leberkrebs) im Einsatz und werden für weitere Anwendungsbereiche weiterentwickelt.

 

 

Kontakt
CAScination AG
Steigerhubelstrasse 3
CH-3008 Bern
Tel + 41 (0) 31 552 0440
info@cascination.com
www.cascination.com

Downloads